Download Corporate Entrepreneurship: Unternehmerisches Management in by Andreas Engelen, Monika Engelen, Jan-Thomas Bachmann PDF

By Andreas Engelen, Monika Engelen, Jan-Thomas Bachmann

ISBN-10: 3658006455

ISBN-13: 9783658006457

Das Lehrbuch bietet einen umfassenden Einblick in die unternehmerische Gestaltung des administration in etablierten Unternehmen. Gekennzeichnet durch die Dimensionen Innovativität, Proaktivität und Risikobereitschaft ist company Entrepreneurship heute belegbar ein wichtiger Faktor für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Die Autoren beleuchten das Konzept wissenschaftlich und präsentieren die Erkenntnisse der aktuellen Managementforschung in Bezug auf company Entrepreneurship entlang der fünf Managementfunktionen Planung, company, own, Führung und Kontrolle. Jedes Kapitel beginnt mit einleitenden Fragen, die am Ende des Kapitels beantwortet werden. Durch kurze Fallbeispiele wird aktuelle Forschung mit relevanten Erfahrungen aus der Praxis kombiniert und somit für Studierende und Praktiker interessant und verständlich vermittelt.

Show description

Read Online or Download Corporate Entrepreneurship: Unternehmerisches Management in etablierten Unternehmen PDF

Similar management books

Advanced Topics in Global Information Management Series (Vol. 2)

Complicated issues in worldwide info administration contains unique fabric focused on all facets of worldwide info administration in 3 components: worldwide info structures in enterprise capabilities, info know-how in particular areas of the realm, and administration of world info assets and purposes.

Management of High-Risk Pregnancy: An Evidence-Based Approach, 5th edition

This publication is a must have for all health and wellbeing execs considering the care of girls with excessive danger pregnancies. it's a concise and sensible source for all perinatal care and a reference for the analysis and administration of excessive possibility being pregnant. The 5th variation of this vintage, makes a speciality of components affecting being pregnant, genetics, useful diagnostic strategies, maternal ailments in being pregnant and being pregnant problems, exertions, anesthesia, and neonatal concerns.

Management in 20XX: Worauf es in Zukunft ankommt - ein ganzheitlicher Blick

Das Buch bietet Ihnen eine Fulle verbluffender Zukunftsszenarien und kuhner Visionen - ein Pool, aus dem Sie neue Ideen fur sich und fur die Zukunft Ihres Unternehmens schopfen konnen - und es zeigt die Anderungen auf, die sich im Unternehmen vollziehen mussen, um diesen Zukunftstrends gerecht zu werden.

Additional resources for Corporate Entrepreneurship: Unternehmerisches Management in etablierten Unternehmen

Example text

Deshalb haben es Bundesliga-Vereine schwerer, im asiatischen Markt Fuß zu fassen. Die First-Mover-Strategie der Briten hat sich ausgezahlt. In der Literatur werden diese Argumente für eine proaktive Strategie teilweise kontrovers diskutiert (Lieberman und Montgomery 1998). Gegner argumentieren, dass für einen frühen Markteintritt hohe Kosten anfallen, da der Markt erst noch erschlossen werden muss und die Mehrzahl der Kunden, wie die Diffusionsmodelle aus dem vorhergehenden Abschnitt zeigen, erst einige Zeit nach dem ersten Markteintritt zu kaufen beginnt.

Ist es real? Ist das Produkt wettbewerbsfähig? Können wir gewinnen? Ist unser Unternehmen wettbewerbsfähig? Ist das Produkt bei akzeptablem Risiko profitabel? Hat das Produkt einen kompetitiven Vorteil? Ist dieser Vorteil nachhaltig? Wie werden die Wettbewerber reagieren? Haben wir überlegene Ressourcen? Haben wir ein angemessenes Management? Verstehen wir den Markt und können auf diesen reagieren? Sind die prognostizierten Erträge höher als die Kosten? Sind die Risiken akzeptabel? Ist es die Sache wert?

2 Proaktivität als Dimension von Corporate Entrepreneurship Proaktivität ist die zweite Dimension von Corporate Entrepreneurship. Diese Dimension bezieht sich auf die Fähigkeit von Unternehmen, Veränderungen im Umfeld zu erkennen und zeitlich vor dem Wettbewerb auf sie zu reagieren, um First-Mover-Vorteile zu generieren (Miller 1983). Ohne Proaktivität wäre das Unternehmen in den meisten Fällen nur ein Folger im Markt, der bestehende innovative Lösungen imitiert. Erreicht ein Unternehmen aber einen gewissen Grad an Proaktivität, so setzt es seine Wettbewerber unter Druck, auf die erfolgreiche strategische Initiative zu reagieren.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 25 votes