Download Aus dem Leben der Bienen by Karl v. Frisch, M. Lindauer PDF

By Karl v. Frisch, M. Lindauer

Das berühmte Buch des Nobelpreisträgers Karl von Frisch liest sich wie eh und je leicht, einprägsam und flüssig.

Show description

Read or Download Aus dem Leben der Bienen PDF

Similar zoology books

Chasing Monarchs: Migrating with the Butterflies of Passage

The monarch butterfly is our best-known and best-loved insect, and its annual migration over hundreds of thousands of miles is a rare usual phenomenon. Robert Michael Pyle, "one of America's best normal background writers" (Sue Hubbell), set out past due one summer season to stick with the monarchs south from their northernmost breeding flooring in British Columbia.

Dorling Kindersley. RSPB Wildlife of Britain

Take a amazing photographic examine Britain’s vegetation and faunaFrom golden eagles within the Scottish Highlands to Portuguese guy o battle jellyfish off the coast of Cornwall, Britain boasts an stunning array of natural world and habitat. discover its outstanding attractiveness, range and sweetness from the relaxation of your living room.

Extra info for Aus dem Leben der Bienen

Sample text

Pfefferminzduft, aufgetropft. Daneben liegen drei andere graue Papiere mit leeren Schälchen und T~ymianduft. Die Biene wird also auf Pfefferminz dressiert. Nach einer Weile überzeugen wir uns, daß die Dressur gelungen ist. Wir Abb. 38 . Eine Biene ist durch Fütterung mit Zuckerwasser auf den Duft eines ätherischen Öles dressiert worden. Nach Amputation der Fühler ist sie nicht mehr fähig, die mit dem Dressurduft betropfte Platte von anders duftenden Flächen zu unterscheiden. Die Photographie zeigt, wie die operierte Biene knapp über einer Duftplatte schwebt.

38), aber sie ist außerstande, den Pfefferminzduft herauszufinden, und setzt sich schließlich nach den Regeln des Zufalls hierhin oder dorthin. Ihr Benehmen macht nicht den Eindruck, als wenn sie einen schweren Schock erlitten hätte. Aber wir können es durch einen 4• zweiten Versuch beweisen, daß sie durch die Fühleramputation nicht stumpf und gleichgültig wird: wir füttern eine Biene auf einer blauen Fläche und stellen daneben leere Schälchen auf gelben Flächen auf. Wir dressieren sie also auf die blaue Farbe.

Lter geworden, vertragen sie eine gröbere Kost und bekommen zusätzlich Blütenstaub und Honig. Die Larve, die zur Königin werden soll, wird ausschließlich mit Futtersaft in überreicher Menge ernährt. 27· Arbeiterinnen vorenthalten. eikennen nicht die Natur dieses se/zellen, in welchen je eine Zaubermittels, das die Made zur Königin herangezogen wird Königin werden läßt. Da die Bienenkönigin 4-5 Jahre alt wird, während das Leben der Arbeiterinnen nach Wochen, bestenfalls nach Monaten zählt, so denken manche Menschen, sie könnten durch den Genuß von Futtersaft aus Weiselwiegen vielleicht ihr Erdendasein um einiges verlängern.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 7 votes